Mitglied werden

Mitglied der IVBV kann ein nationaler Bergführerverband werden, sofern er folgende Bedingungen erfüllt:
 

  • Der Verband muss mindestens 20 Mitglieder (Bergführer) haben
  • Das geforderte Niveau in der Ausbildung gemäss IVBV Standard ist vorhanden, insbesondere in den Disziplinen Fels inkl. Sportklettern, Schnee/Eis/kombiniertes Gelände inkl. Eisklettern sowie Skibergsteigen, inkl. Skitechnik für Länder mit Ski
  • Ein Konzept für eine eigene funktionierende Bergführerausbildung liegt vor
  • Zwei der drei Disziplinen müssen im eigenen Land durchführbar sein
  • Der Verband bemüht sich, dass die Ausbildung und der Beruf durch die Behörden anerkannt wird

 

Grundsätzlich stellt das Kandidatenland den Antrag an die IVBV zur Überprüfung obiger Bedingungen. Nach positiver Überprüfung der Ausbildung durch die TK sowie der Verbandsstrukturen als Berufsverband durch den Vorstand der IVBV, kann das Kandidatenland nach Abstimmung der Delegiertenversammlung als Mitglied aufgenommen werden. Der ganze Prozess zur Erlangung der Mitgliedschaft in der IVBV kann 5-10 Jahre dauern. Einzelne Bergführer können nicht Mitglied der IVBV werden!